Dunkelheit
 

Dunkelheit

  • Von 1990 bis 1993 arbeitet Siegfried Saerberg zusammen mit dem Dialog im Dunkeln, einer Ausstellung zur Erfahrung der Welt blinder Menschen. Er lleitet die Ausstellung 1992 in Hamburg und 1993 in Wien. Auch heute noch ist er ein begeisterter Anhänger dieses Konzepts.
  • Von 1993 bis 1999 übernimmmt er die künstlerische Direktion, Konzeptentwicklung und Projektleitung beim Verein Blinde und Kunst. Das Konzept dieses Vereins beinhaltet sowohl die Vermittlung der Lebensweise blinder Menschen durch künstlerische Mittel, als auch die Erweiterung künstlerischer Inspiration mit Hilfe von nicht-visuellen Gestaltungselementen und die Förderung blinder Künstler.
    Es entstehen Projekte wie die
  • Ausstellung Sinnenfinsternis vom 18.1. bis 08.02.1997 in der Kölner Zentralbibliothek am Neumarkt,
  • das Café Finsternis in Zusammenarbeit mit dem Südwestdeutschen Rundfunk anlässlich der Freiburger Hörspieltage vom 13. bis 16.12.1997,
  • Café Finsternis vom 28. bis 30.08.1999 in der Mainzer Staatskanzlei
  • Café Finsternis vom 08. bis 10.10.1999 im Museum für Technik und Arbeit in Mannheim.

Hörspiel Café Finsternis, Ausschnitt, gesendet am 27.12.1997 auf SWF1

Download PDF: Siegfried Saerberg, The Dining in the Dark Phenomenon

Freies Institut für Kultur- und Sozialforschung (FIKUS)

2019 gründet Dr. Siegfried Saerberg zusammen mit Dr. Lakshmi Kotsch und Claudia Lak das Freie Institut für Kultur- und Sozialforschung. Es leistet Grundlagenforschung im Bereich eines weiten Begriffs von Inklusion und evaluiert kulturelle inklusive Veranstaltungen.
2018 legt Dr. Siegfried Saerberg bereits eine Evaluation des inklusiven Kulturfestivals ZAMMA des Bezirks Oberbayern und der Gemeinde Haar vor.

Pilot Inklusion - Entwicklung eines modularen Vermittlungskonzepts zu inklusiver Bildung in Museen

Von Frühjahr 2015 bis Winter 2017 ist Dr. Siegfried Saerberg Berater der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn und künstlerischer Leiter dieses Kooperationsprojekts für den Verein Blinde und Kunst.

Hörspielpreis der Kriegsblinden

Von 2016 bis 2019 ist Siegfried Saerberg Mitglied der Jury für den Hörspielpreis der Kriegsblinden